Katalehrgang vom 09.11.2019 in Berlin

zu den Bildern

zur Übersicht


Burger Judoka in Berlin



Die drei Burger Judoka Guido Naumann, Ingo Wiese und Edward Meyer vom Judo-Club Burg e.V. nahmen am 09.November an einem sehr besonderen Kata Lehrgang teil. Aus dem Kodokan in Tokio reiste der japanische Sensei Yoshihiko Iura -8.Dan- an, um in Berlin in einem 7 stündigen Lehrgang die „Nage-no-Kata“ -Formen des Werfens- zu vermitteln. Diese Kata wurde 1884/1885 vom Professor Jigoro Kano geschaffen. Sie gilt bis heute als Basis für die Vermittlung der ursprünglichen Prinzipien sowie der theoretischen Grundlagen der Würfe anhand eines repräsentativen Wurftechnikquerschnitts. Der japanische Dozent erläuterte detailgenau sämtliche Bewegungsabläufe von Tori -Werfer- und Uke -der Geworfene-. Für die drei Burger Judoka, welche durchaus bereits einige Erfahrung im Umgang mit den 15 grundlegenden Techniken der Nage-no- Kata besitzen, ergaben sich immer wieder sehr bemerkenswerte „Aha-Momente“, welche wohl noch lange nachwirken werden.